Präventionsangebot

SimA® –Gruppe

Grundlage des SimA® –Gruppen-Angebots ist ein
Forschungsprogramm, das seit 1990 unter Leitung von Herrn Univ.-Prof. Dr. W. D. Oswald am Institut für Psychogerontologie Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg durchgeführt wird.

Ziele:

  • Langer Erhalt der Selbständigkeit
  • gleichzeitiges Trainieren von geistigen und körperlichen Funktionen
  • Erhaltung und ggfs. Erweiterung der Alltagskompetenzen.


Es konnte nachgewiesen werden, dass ein gleichzeitiges Trainieren der geistigen und körperlichen Funktionen über einen Zeitraum von ca. 1 Jahr zu einer deutlichen Verlangsamung der Alterungsprozesse führt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sima-akademie.de